Antrag: Schaffung eines gesicherten Straßenüberganges

Neubeuern den 09.08.2013

An das Gemeindeamt Neubeuern
Herrn Bürgermeister Josef Trost

Antrag zur nächsten Gemeinderatssitzung:

Schaffung eines gesicherten Straßenüberganges an den Gefahrenstellen Samerstraße und Dorfstraße

Sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates,

neben der Dorfstraße Hausnr. 13. stellt der Straßenübergang an der Samerstraße im Bereich der VR Bank eine erhebliche Gefahrenquelle beim Überqueren der Kreisstraße dar.

Vor ca. 3 Jahren wurde ein ähnlicher Vorstoß, zur Entschärfung von diesen viel genutzten aber leider ungesicherten Überwegen vom Kreisbauamt abgelehnt.
In den darauf folgenden Jahren hat sich die Situation dieser Gefahrenstellen bedingt durch den Zubau von Wohnungen in der Umgebung, der Schaffung von Kleinkindgruppen im angrenzenden Kindergarten weiterhin verschärft.
Gerade begonnene Reparaturarbeiten an dieser verkehrsreichen Straße werden nach Abschluss zu einer weiteren Zunahme des (Pendler-)Verkehres führen und somit zur zusätzlichen Verschärfung beitragen.

Den neuerlichen Vorstoß vom Elternbeirat des Gemeindekindergartens mit über 100 Unterschriften besorgter Eltern, die sich für einen sicheren Überweg aussprechen, sehe ich als überaus berechtigt an.
Deshalb bitte ich um einen positiven Bescheid und einer bald darauf folgenden Eingabe an das Kreisbauamt.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Spatzier

Verwandte Artikel