Bayrisches Netzwerk „Bauern statt Agrarfabriken“ gegründet

Am 24. September haben Vertreter zahlreicher Bürgerinitiativen, Umwelt-, Tierschutz- und Agrarverbänden nun auch in Bayern ein Netzwerk gegen die Massentierhaltung gegründet. Im „Bayrischen Landesnetzwerk Bauernhöfe gegen Agrarfabriken“ soll durch Informationsaustausch und gegenseitige Unterstützung der Bau von agrarindustriellen Großställen verhindert werden. Außerdem will es für die Abschaffung von qualvollen Tierhaltungsformen in der Landwirtschaft eintreten. Der Landesarbeitskreis Ökologie – Tierschutzpolitik der Bayerischen Grünen beteiligt sich aktiv daran.

Mehr unter:  http://wahl.gruene-bayern.de/aktuelles/bayerisches-landesnetzwerk-bauernhoefe-statt-agrarfabriken-gegruendet/

Verwandte Artikel