Mobil sein ohne eigenes Auto

Car-Sharing – Bürgerbusse – öffentlicher Nahverkehr

Welche Möglichkeiten gibt es im ländlichen Raum mobil zu bleiben, wenn man kein eigenes Auto besitzt?

Sind Modelle wie das Car-Sharing für Neubeuern / Nussdorf umsetzbar?

Eine Diskussionsrunde mit:

Bernd Meerstein (Projekt „Wasserburger Autoteiler“)
Christian Stadler (Mitglied des Rosenheimer Kreistages, „Wasserburger Autoteiler“)
Walter Satzinger (Projekt „Dorfauto Amerang“)

Mittwoch, 29. Januar 2014
20 Uhr: Valuga, Neubeuern

Verwandte Artikel