Neubeuern im Schatten der Energiewende?

Energetischer Sanierungsbedarf unserer kommunalen Gebäude.

Nicht nur in Regionen fernab unserer Heimat, sondern auch vor unserer Haustüre bekommen wir die Folgen des heute nicht mehr zu übersehenden Klimawandels zu spüren.

Auch in unserer Gemeinde häufen sich besonders in den letzten Jahren Anzahl und Stärke der Überschwemmungen in einem unbekannten Ausmaß

Unsere Gemeinde musste in der Vergangenheit und wird auch in Zukunft mit arbeits- und kostenaufwändigen Projekten, wie z.B. dem Bau von Regenrückhaltebecken oder verbesserten Wasserabläufen reagieren müssen, damit wir Gemeindebürger möglichst vor weiteren Unwetterschäden verschont bleiben.

Viele Orte und Städte auch in unserer Nähe haben erkannt dass sie nicht mehr nur reagieren dürfen, sondern ihren eigenen Beitrag zu einer zukünftig geringeren Klimabelastung leisten müssen.

In örtlichen Tagesblättern ist in regelmäßigen Abständen zu lesen wie mit vorbildlichen Baumaßnahmen neben einer geringeren Belastung der Gemeindekasse auch eine bemerkenswerte Energieeinsparung oder CO2 Minderung zum Zweck einer geringeren Umweltbelastung beigetragen wurde.

Energetisch betrachtet führte unsere Gemeinde in den letzten Jahren nur wenige, zwingend notwendige Ausbesserungsarbeiten an unseren kommunalen Gebäuden durch.

Beispiele sind:

  • Eine neue Überdachung des Bürgersaales
  • Erneuerung alter Fensterdichtungen im Hauptschulgebäude
  • Ausbesserungsarbeiten einer undichten Überdachung am Gemeindeamt
  • Reparaturarbeiten im Gemeindekindergarten auf Grund von Erweiterungsmaßnahmen

Beispiele von Modernisierungsmaßnahmen, die zu einer reduzierten Klimabelastung beitragen und nebenbei die Heizkostenrechnungen der Gemeinde schmälern könnten:

  • Ersatz der ca. 35 Jahre alten Elektroheizung in der Beurer Halle durch eine moderne Hackschnitzel Heizung. Ein Teil des Heizmateriales kann aus dem kontinuierlich und kostenlos zur Verfügung stehenden Restholz des großflächigen Waldbesitzes der Gemeinde Neubeuern gewonnen werden.
  • Einsatz von einem BHKW zur Beheizung und Stromlieferung von vielen kommunalen Gebäuden, die in idealer Weise nahe beieinander liegen.
  • Dringender Renovierungsbedarf der maroden Bausubstanz am Gemeindeamt.

Mängel sind in einem feuchten, nicht isolierter Keller, Fenster ohne Dichtungen mit verzogenem Fensterrahmen, mit Schimmelsporen kontaminierten Raumluft oder einer schlechten Dachisolierung zu finden.

  • Durchführung der vor langer Zeit geplanten Renovierungsarbeiten an den Fenstern der Grundschule.
  • Feuchtes Mauerwerk im Verkehrsamt (Gästeinfo /Museum/Galerie)

Partielle Reparatur- und Ausbesserungsarbeiten, wie sie besonders im Gemeindeamt in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, stellen eine sehr teure Alternative zu einer einmaligen, grundlegenden Komplettrenovierung dar.

Folgende Ratsentscheidungen die in Zukunft überprüft werden müssen, verzögerten in den letzten Jahren eine wichtige Gebäudesanierung im kommunalen, wie auch im privaten Bereich:

  • Ersatzlose Streichung von einem Betrag von 360000,-€ aus dem Anlagevermögen 2013, der zur Fenstersanierung der Grundschule verwendet werden sollte.
  • Ersatzlose Streichung der Fotovoltaik Förderung.

Die Umlenkung dieser Förderung, zur Beratung einer energetischen Sanierung von Privathäusern würde eine sinnvolle Unterstützung unserer Neubeurer Bürger darstellen.

  • Letzte Sitzung des wichtigen Arbeitskreises Energie vor über 3 Jahren.

Mit der Wiederbelebung dieses Gremiums könnten notwendige Sanierungsmaßnahmen zielgerichtet, im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten, geplant werden.

Vor dem Hintergrund einer kontinuierlich voranschreitenden Klimaveränderung, die auch vor Neubeuern nicht Halt macht, sollten wir beginnen zumindest unseren Teil der Verantwortung zu tragen.

Damit wir diese Ziele, die nicht weniger als einen soliden Grundsockel für unsere Gemeinde bedeuten erreichen können, ist die konstruktive Zusammenarbeit des gesamten Gemeinderates erforderlich. Wir von den Neubeurer Grünen stehen dafür bereit.

Klaus Spatzier
Gemeinderat

Verwandte Artikel