Martin Stümpfig

Fachvortrag von MdL Martin Stümpfig zu „Klimaschutz und Dorf“

Mittwoch, 6. April 2022, 19:00 UhrBis 06.04.2022 21:00 Uhr Schneiderwirt (Saal im 1. OG), Nußdorf a. InnVeranstaltet von: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Neubeuern – Nußdorf.

Martin Stümpfig | Seit 2013 Mitglied des Bayerischen Landtages | Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN |Sprecher für Energie und Klimaschutz

Ein aktueller und informativer Vortrag mit zu den Möglichkeiten und Grenzen des Klimaschutzes im Dorf. Als Forstwirtschaftler und Umweltingenieur ist er Praktiker mit viel kommunalpolitischer Erfahrung. Im Landtag hat er sich mit seiner Sachkenntnis einen exzellenten Ruf gemacht. Sein Motto „Erhalten und Gestalten mit cleveren Ideen“. Und sicherlich hat er auch einiges Interessantes und Neues zu den Plänen der neuen Regierung mit im Gepäck.

Zur Person: Seit 2013 ist er Mitglied des Bayerischen Landtages. Authentisch und kompetent hat er sich als Sprecher für Energie und Klimaschutz einen Namen gemacht. Martin Stümpfig (geboren 1970) ist Forstwirtschaftler und Umweltingenieur. Bei der Ansbacher Stadtverwaltung war er vor seiner Wahl in den Landtag als Umweltreferent und Klimaschutz-beauftragter tätig, zudem als Berater für Energieeinsparung.Ab 2000 war er für zwei Jahre im Auftrag des Deutschen Entwicklungsdienstes in Mali, Westafrika. Ein besonderes Merkmal von Martin Stümpfig ist seine Verankerung in der Kommunalpolitik. Seit 2008 ist er Kreisrat im Landkreis Ansbach. Vor seiner Landtagstätigkeit war er 3. Bürgermeister, Sprecher für Umwelt und Stadtrat in Feuchtwangen. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden jüngeren Kindern in Feuchtwangen

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen